Wichtiger Hinweis für unsere OV-Mitglieder: +++ Am 25.05.2018 tritt die Europäische Datengrundverordnung ( EU-DSGVO ) in Kraft. Da wir bei Eurem LogIN persönliche Daten erheben, müssten wir eine Menge rechtskonformer Änderungen an unserer Homepage vornehmen. Wir werden deshalb diese Homepage nach und nach auf den DARC-Server umziehen. Ein LogIN ist schon jetzt für Euch auf dieser Seite nicht mehr möglich. Der [Mitgieder-Bereich] unserer Homepage ( Bitte den Reiter oben anklicken ! ) ist bereits über die DARC-Homepage erreichbar. Hierfür loggt Euch bitte dort mit Euren DARC Login-Daten ein. Danke für Euer Verständnis ! +++
Flugplatz_Panorama
Weihnachtsfeier
70JahrFeier
Punktestand
OV-BUS2
OV-Bus
Alle
Schuessel
Yagi
Einhell Stromgenerator
Zelte
Wohnwagen
Radom
FT-847
Grill_neu
Testbilder
JHV2016
Wohnwagen
Beschriftung
AFU-Flugplatz
Vestlandhalle

 

___________________________________________________________________________________________________

 


Download:  Aktuelle DTMF-Befehlsliste


___________________________________________________________________________________________________


 

Funktions-Update vom 09.11.2017:

Ein Wechsel der Profile ist leider z. Zt. bei DB0BS aus technischen Gründen nicht möglich.

Angaben ohne Gewähr !


___________________________________________________________________________________________________



Funktions-Update vom 22.06.2017:

DB0BS arbeitet wieder ohne Einschränkungen. Auch ein Wechsel der Profile ist wieder möglich.

Angaben ohne Gewähr !


___________________________________________________________________________________________________

 

Funktions-Update vom 15.06.2017:

DB0BS läuft derzeitig fest auf FCS001-01. Ein Umschalten der Räume ist nicht möglich.

Angaben ohne Gewähr !

___________________________________________________________________________________________________

 

Funktions-Analyse vom 09.06.2017:

Wir meinen, die Problematik der sich selbst verstellenden Profile mittlerweile  erkannt zu haben. Das Verhalten des openSPOTS können wir nun reproduzieren und es handelt sich nicht um einen "Fehler", sondern der openSPOT "works as designed". Das "Verstellen" der Profile wird (unabsichtlich) von Usern durchgeführt (um "Spielereien" zu vermeiden, möchten wir an dieser Stelle nicht erläutern, wie das möglich ist). Momentan arbeiten wir natürlich trotzdem an einer Lösung, die das Verstellen der Profile verhindern könnte.

Angaben ohne Gewähr ! 

___________________________________________________________________________________________________

 

Funktions-Update vom 04.06.2017:

Die Thematik der sich (anscheinend) selbst verstellenden Profile konnte leider bislang nicht abschließend geklärt werden. Wir gehen davon aus, dass es sich nicht um einen Fehler beim openSPOT handelt, sondern dass User die Profile versehentlich selbst verstellen könnten. Auch eine HF-Einstrahlung in den openSPOT wäre denkbar. Wir haben jetzt zunächst die DTMF-Komamndos von # nach * geändert und hoffen so ggf. den Fehler eingrenzen zu können. Ebenso werden wir natürlich den Support von SharkRF kontaktieren.

Angaben ohne Gewähr !

___________________________________________________________________________________________________

 

Funktions-Update vom 03.06.2017:

Erneut hat sich das Standardprofil selbstständig verstellt und DB0BS fällt nun in FCS001-02 zurück. Wir werden voraussichtlich am 07.06.2017 vor Ort ein FW-Upgrade vornehmen und hoffen, dass der beobachtete Fehler damit in Verbindung steht. Da es aus unserer Sicht keinen Sinn macht, jeden Tag über den nicht richtigen Fallback zu informieren, melden wir uns wieder, sobald wir den Fehler lokalisiert haben und er nicht mehr auftritt. Bis dahin ist leider damit zu rechnen, dass sich DB0BS standardmäßig nicht in FCS001-01 befindet. Alle anderen Verlinkungen, die über DTMF gesteuert werden können, funktionieren weiterhin bestimmungsgemäß.

Angaben ohne Gewähr !

___________________________________________________________________________________________________

 

Funktions-Update vom 02.06.2017:


DB0BS läuft wieder ordnungsgemäß. Auch der Fallback auf FCS001-01 funktioniert wieder.

Angaben ohne Gewähr !

___________________________________________________________________________________________________


Funktions-Update vom 01.06.2017:

Die Nachlaufzeit des Relais im Analogmodus (FM) wurde eingestellt. Das Relais hält nun den Träger für 1000ms, nachdem ein analoges Signal empfangen wurde (dieses "Verhalten" dürfte den meisten Nutzern von DB0BS

vom "alten" QUANTAR-Relais bekannt sein). U.a. kann so auch überprüft werden, ob man das Relais von (s)einem Standort aus (noch) erreicht. Aus uns nicht erklärlichen Gründen schaltet der openSpot derzeitig nicht

zuverlässig nach FCS001-01 zurück und lässt sich auch nicht mit #A0 dorthin schalten. Der openSPOT hat FCS001-003 als Standardprofil, sollte aber FCS001-01 haben.

Es ist nun bereits zweimal vorgekommen, dass sich das Standardprofil selbstständig umgestellt hat. Es muss dann per Fernzugriff wieder auf den openSPOT zugegriffen werden, was je nach Verfügbarkeit einer autorisierten Person eine kurze Zeit in Anspruch nehmen kann. Wir beobachten das "Problem".

Angaben ohne Gewähr !

___________________________________________________________________________________________________


Funktions-Update vom 29.05.2017:

Die DTMF-Codes sind im Sinne einer hierarchischen Sortierung geändert worden.

#A0 linkt zu  FCS001-01 (Deutschlandreflektor)
#A1 linkt zu  FCS001-66 (Nord-Ostsee-Link)
#A2 linkt zu  FCS001-74 (für lokalen Betrieb über
DB0BS)
#A3 linkt zu  FCS003-90 (WIRES-X - Amerika Link)
#A4 linkt zu  YSF26208 (DMR-Brandmeister)

Die Standardverlinkung ist FCS001-01. Findet nach einem Umschalten auf andere Reflektoren als FCS001-01 für die Dauer von 300sec kein Funkverkehr statt, erfolgt ein Fallback auf FCS001-01.

Angaben ohne Gewähr !

___________________________________________________________________________________________________


Funktions-Update vom 25.05.2017:

Ab sofort können bei DB0BS zwei Profile über DTMF-Codes geschaltet werden. DB0BS befindet sich grundsätzlich in FCS001-01 und kann bei Bedarf (z.B. für Lokalbetrieb) durch #A1 in FCS001-74 geschaltet werden. Findet dort für die Dauer von 5 Minuten kein Funkverkehr statt, erfolgt ein automatischer Fallback auf FCS001-01.

Mit #A0 kommt man jederzeit wieder in FCS001-01.
Mit #A1 kommt man jederzeit in FCS001-74

Die Leistung des openSPOTS wurde auf 20mW erhöht, da das Signal des openSPOTS auf der Eingabe von DB0BS nicht immer ankam und es gelegentlich zu Gespächsaussetzern kam.

Angaben ohne Gewähr !

___________________________________________________________________________________________________


Funktions-Update vom 22.05.2017:


Die "Transmit RX confirmation" wurde abgeschaltet, so dass das Relais nicht mehr mit "openSPOT" quittiert. Ebenso wurde die Ausgangsleistung des Sharks auf 0,03mW reduziert, um mögliche (PC-)Störungen bei Analogbetrieb zu unterdrücken.

Angaben ohne Gewähr !

___________________________________________________________________________________________________


Funktions-Update vom 19.05.2017:


Mit dem DTMF-Befehl *<Raumnummer> (also z.B. *66) kann jetzt innerhalb des FCS001-Reflektors in unterschiedliche Räume (Module) weiterconnected werden.

Eine Statusabfrage ist derzeitig nicht möglich.
Es findet auch kein automatischer Fallback auf FCS001-01 statt.

Angaben ohne Gewähr !

__________________________________________________________________