Wichtiger Hinweis für unsere OV-Mitglieder: +++ Am 25.05.2018 tritt die Europäische Datengrundverordnung ( EU-DSGVO ) in Kraft. Da wir bei Eurem LogIN persönliche Daten erheben, müssten wir eine Menge rechtskonformer Änderungen an unserer Homepage vornehmen. Wir werden deshalb diese Homepage nach und nach auf den DARC-Server umziehen. Ein LogIN ist schon jetzt für Euch auf dieser Seite nicht mehr möglich. Der [Mitgieder-Bereich] unserer Homepage ( Bitte den Reiter oben anklicken ! ) ist bereits über die DARC-Homepage erreichbar. Hierfür loggt Euch bitte dort mit Euren DARC Login-Daten ein. Danke für Euer Verständnis ! +++
Testbilder
Radom
Vestlandhalle
OV-Bus
FT-847
Yagi
Wohnwagen
Flugplatz_Panorama
Zelte
Einhell Stromgenerator
Schuessel
Grill_neu
OV-BUS2
Alle
Punktestand
Wohnwagen
AFU-Flugplatz
Weihnachtsfeier
JHV2016
70JahrFeier
Beschriftung

 

 



Exzenterhaus Bochum - Aktueller Standort des Bochumer Relais DB0BS (JO31OL)

 

_________________________________________________________________________________________ 


Wichtige Zusatz-Informationen zum MIXED-MODE-Betrieb von DB0BS:

_________________________________________________________________________________________




Liebe Nutzer von DB0BS,

seit dem 16.05.2017 läuft das Bochumer Relais DB0BS auf 428.825MHz als Mixed-Mode-Relais.

Die Relaisgruppe hat sich unter Beteiligung aller anwesenden ( Anmerkung der Redaktion ) Bochumer Ortverbände bei seiner Sitzung im November 2016 einstimmig für die Umstellung des Relais auf einen YAESU Repeater DR1X ausgesprochen.
Technisch umgesetzt wurde diese Gemeinschaftsentscheidung vom Relaisbetreiber DL1YBL, Jochen, dem an dieser Stelle unser ganz besonderer Dank gilt.
Das Relais kann ab sofort nicht nur analog, sondern auch in der digitalen Betriebsart C4FM angesprochen werden.
Nähere Informationen dazu gibt es z.B. auf der Seite
Das Relais ist über einen Shark-Open-Spot (https://www.sharkrf.com/products/openspot/) an das FCS-Reflektorsystem (http://www.fcs001.xreflector.net/) angebunden und befindet sich dort permanent im FCS001-01 (Deutschlandreflektor). Jede Aussendung in C4FM wird somit nahezu DL-weit ausgesendet, was Umsicht und Rücksichtnahme beim digitalen Funkbetrieb fordert.
Bei analogem Betrieb bleiben alle QSOs lokal und werden nur über DB0BS ausgesendet.
Bei der Benutzung sind grundsätzlich folgende Gegebenheiten zu beachten:
Grundlegendes Funktionsprinzip ist:
1. Wird das Relais digital "angesprochen", sendet es auch digital aus
2. Wird das Relais analog "angesprochen", sendet es auch analog aus
3. Es ist nur eine Betriebsart gleichzeitig möglich
Um den Sender im analogen Modus zu aktivieren muss zwingend ein 67Hz-Subton bei der Aussendung mitgesendet werden. 
Bei der Betriebsart C4FM gibt es keine weiteren Besonderheiten, außer, dass natürlich am TRX die Betriebsart "C4FM" eingestellt sein muss.
WICHTIG
=======

Um das digitale Signal im analogen Modus nicht zu hören, sollte zwingend auch ein Subaudioton für den Empfang gewählt werden. Es reicht also nicht aus, bei analogem Betrieb den o.g. 67Hz-Subton lediglich mitzusenden (bei vielen Funkgeräten wird dies als "TONE" bezeichnet), sondern er muss auch für den Empfang aktiviert sein (bei vielen Funkgeräten wird dies als "TONESQUELCH" bezeichnet). Nur so ist gewährleistet, dass digitale Signale nicht auf einem analogen Gerät gehört werden können.

 
Derzeitig ist die Abfallzeit des Relais nach Beendigung der eigenen Aussendung noch enorm kurz und im analogen Betrieb nahezu nicht wahrnehmbar (im digitalen Modus bestätigt das Relais den Empfang der Sendung hingegen kurz mit einem Quittungston).
Wir haben uns bereits um eine Lösung gekümmert, die beim nächsten Ortstermin umgesetzt werden soll. Dann wird es voraussichtlich auch wieder die altbekannte Abfallzeit des Relais im analogen Modus geben. Analoge QSOs sind aber natürlich bereits jetzt über das Relais möglich.
Wir freuen uns über die Neuerungen bei DB0BS. Letztendlich ist der analoge Funkbetrieb für alle OMs weiterhin möglich und eine zukunfsorientierte digitale Betriebsart ist als Bereicherung neu hinzugekommen.
 
Allen Nutzern von DB0BS wünschen wir viel Freude mit DB0BS.
Das Team von DB0BS

 
Autor: Carsten Hausdorf - DF2DD